WaldHaus Freiburg

 

 

 

 

Die Fahrradexkursion führt uns durch die schönsten Flecken im Mooswald. Fünf verschiedene Stillgewässer finden sich allein im südlichen Teil. Der große Opfinger See ist mit fast 50 Hektar der größte See in Freiburg. Sie erfahren viel Wissenswertes über die Besonderheiten dieser Gewässer sowie über die unterschiedlichen Funktionen des Mooswalds.  

Bitte an wetterangepasste Kleidung, ggfs. Sonnenschutz und Getränke denken. Treffpunkt: Parkplatz Friedhof St. Georgen 

                     

Referent: Markus Müller, Revierförster Opfingen und Leiter WaldHaus

ab 8 Jahren 

kostenfrei

Anmeldeschluss: 14.07.2022

In Kooperation mit dem Städtischen Forstamt Freiburg

 

  


 

Neue Ausstellung "Tierische Tausendsassas" mit Fotos des Naturfotografen und Försters Klaus Echle. 

 


 

 

BNE-Broschüre zum downdoad

Leitprojekte der Bildung für nachhaltige Entwicklung -

Die BNE-9-Gruppe 


 

Neubau Forstamt und Erweiterungsbau WaldHaus

Bauschild für den Neubau Forstamt und Erweiterungsbau WaldHaus 2021

Neben unserem bestehenden Waldhaus bauen wir    ein viergeschossiges Holzhaus, in das Anfang 2022 das städtische Forstamt aus der Günterstalstraße 71 umziehen wird. Der Neubau dient dann auch der Erweiterung des Waldhauses. Wir haben in den zwölf Jahren unseres Bestehens die Vielfalt und Zahl unserer wald- und umweltpädagogischen Angebote stetig vergrößert und brauchen mehr Schulungs- und Bürofläche.

 

 

 

Richtfest am 22.09.2021 - Pressemitteilung

Spatenstich am 10.Dezember 2020 -  Pressemitteilung

 

Der innovative Holzbau aus heimischer Buche wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Holzinovationsprogramms und mit Klimaschutzmitteln der Stadt Freiburg.

 Logos der Stadt Freiburg mit Wappen Rotes Kreuz auf weißem Grund