WaldHaus Freiburg

Unser Programm im September

 

 

SO 12.09.    14 - 15.30 Uhr - Anmeldung noch möglich -
Sonntagsspaziergang: Wildobst – Vitamine am Waldrand

 

Der Wald ist voller gesunder Überraschungen. Man muss die Wildfrüchte nur kennen und wissen, wo sie zu finden sind. Bei dieser Exkursion ins Stadtwald-Arboretum lernen Sie Botanisches, Mythologisches, Geschichtliches, Naturheilkundliches und Kulinarisches zu Wildobstbäumen und -sträuchern.

 

Referentin: Martine Schiller, Gesundheitspraktikerin, Heilpflanzenexpertin

Teilnahmebeitrag: 4,50 Euro

Anmeldeschluss: 08.09.2021

 

DO 16.09.     18.00 - 21.00 Uhr

Grünholzwerkstatt: Messer schärfen wie ein Profi

 

Ob Taschen-, Jagd-, Brot- oder edles Kochmesser - Messer wollen regelmäßig gepflegt und sachkundig geschärft werden. Dann erleichtern sie das Arbeiten und verbessern die Ergebnisse. Allen, die gerne mit scharfem Werkzeug arbeiten und an einer fachgerechten Pflege interessiert sind, zeigt der Fachmann die jeweils richtige Schärftechnik. Bitte stumpfe Messer mitbringen!

 

Referent:Harald Welzel, Schreinermeister und staatlich geprüfter Gestalter

Teilnahmebeitrag: 42 Euro

Anmeldeschluss: 03.09.2021

 

 

FR 17.09. - SA 18.09. jeweils 8.30 - 17 Uhr
Grünholzwerkstatt: Messerbaukurs

 

Komponieren Sie Ihr individuelles Küchen-, Jagd- oder Schnitzmesser. Sie gestalten Griff und Zwinge und erlernen das Einpassen, Schleifen und Schärfen der Klinge. Bitte bringen Sie selbst eine Messerklinge mit (bei verschiedenen Anbietern erhältlich). Die Griffmaterialien werden auf Wunsch vom Kursleiter mitgebracht.

 

Referent:Harald Welzel, Schreinermeister und staatlich geprüfter Gestalter

Teilnahmebeitrag: 99 Euro, ohne Materialkosten

Anmeldeschluss: 03.09.2021

 

 

FR 17.09.   19 - 20.30 Uhr     -nur noch Warteliste-
Tanz der Vampire – Fledermaustour im Wald

 

Wie orientieren sich Fledermäuse im Stockdunklen? Wie kann man verschiedene Arten voneinander unterscheiden? Ist in den Vampirgeschichten ein Körnchen Wahrheit enthalten und gibt es tatsächlich blutsaugende Fledermäuse? Diese und weitere spannende Fragen werden auf dieser Fledermausführung beantwortet. Das Besondere dabei: Wir beobachten die Flugakrobaten nicht nur in der Dämmerung, wir machen auch ihre sonst für menschliche Ohren nicht wahrnehmbaren Ultraschalllaute hörbar: mit einem „Bat-Detektor“.

 

Referent: Horst Schauer-Weisshahn, AG Fledermausschutz Baden-Württemberg e.V.

ab 6 Jahren

Teilnahmebeitrag: Erwachsene 7 Euro, Kinder 4 Euro, Familien 17 Euro

Anmeldeschluss: 07.09.2021

 

 

 

SA 18.09.   14 - 16 Uhr
Exkursion: Essbare Wildkräuter am Waldrand

 

Im Herbst sprießen viele Wildkräuter wieder neu. Bei einer Rundwanderung durch den spätsommerlichen Stadtwald lernen Sie schmackhafte Wildkräuter direkt an ihrem Standort kennen und erfahren, wie man diese für Suppen, Desserts, Salate und Gemüsegerichte nutzen kann. Auch die Verwendung von Wurzelpflanzen wird thematisiert. Wer möchte, bitte mitbringen: kleines Heft oder Büchlein, Stift, Klebstreifen, um ein Herbarium anzulegen.

 

Referentin: Martine Schiller, Gesundheitspraktikerin, Heilpflanzenexpertin

ab 14 Jahren

Teilnahmebeitrag: 9 Euro

Anmeldeschluss: 10.09.2021

 

 

SO 19.09.   14 - 18 Uhr
Familiennachmittag: Mhhh lecker Klimaschutz!

 

Photosynthese, CO2-Fußabdruck, biologisches oder konventionelles Gemüse, Auto, Bus, Flugzeug oder Bahn? Pariser Abkommen, Kompensationsleistungen, Waldsterben…. Solche Schlagwörter begegnen uns täglich. Alle stehen in Verbindung mit Klimawandel und Klimaschutz. Aber mal ganz ehrlich, blicken Sie immer durch?

 

Und wie transportiert man dieses wichtige Thema kindgerecht, ohne zu überfordern oder Angst zu machen? Gemeinsam finden wir spielerisch und experimentell Antworten auf viele wichtige Fragen. Am Lagerfeuer wollen wir mit einem kleinen gemeinsam zubereiteten Vesper abschließend Klimaschutz auch schmecken!

 

Bitte an wetterangepasste Kleidung, ausreichend Getränke und Pausenvesper für zwischendurch denken.

 

Referentin: Lisa Hafer, B.Sc. Waldwirtschaft und Umwelt; M. Sc. Systemisches Management und Nachhaltigkeit, Päd. Mitarbeiterin im WaldHaus

ab 10 Jahren

kostenfrei

Anmeldeschluss: 10.09.2021

 

 

FR 24.09.   19 - 20.30 Uhr
Tanz der Vampire – Fledermaustour im Wald

 

Wie orientieren sich Fledermäuse im Stockdunklen? Wie kann man verschiedene Arten voneinander unterscheiden? Ist in den Vampirgeschichten ein Körnchen Wahrheit enthalten und gibt es tatsächlich blutsaugende Fledermäuse? Diese und weitere spannende Fragen werden auf dieser Fledermausführung beantwortet. Das Besondere dabei: Wir beobachten die Flugakrobaten nicht nur in der Dämmerung, wir machen auch ihre sonst für menschliche Ohren nicht wahrnehmbaren Ultraschalllaute hörbar: mit einem „Bat-Detektor“.

 

Referent: Horst Schauer-Weisshahn, AG Fledermausschutz Baden-Württemberg e.V.

ab 6 Jahren

Teilnahmebeitrag: Erwachsene 7 Euro, Kinder 4 Euro, Familien 17 Euro

Anmeldeschluss: 14.09.2021

 

 

SA 25.09.   ab 11 Uhr
Bootstour mit selbstgebauten Weißtannenbooten

 

Wer im WaldHaus ein eigenes Weißtannenboot bauen möchte, kann sich auf dieser Tour mit erfahrenen BootsbauerInnen austauschen und sich vom universellen und zuverlässigen Einsatz dieser selbstgezimmerten „Folkboote“ überzeugen.

 

Referent: Franz-Josef Huber, Technischer Lehrer am WaldHaus

Teilnahmebeitrag: 12 Euro inkl. kleiner Stärkung unterwegs

Dauer: ca. 4 Stunden

Treffpunkt wird bekannt gegeben

Anmeldeschluss: 10.09.2021

 

SA 25.09.   ganztägig

Fördervereinsmitglieder engagieren sich:

Wanderung durch den Hotzenwald - Auf der Sonnenterasse des Südschwarzwalds

 

Der Hotzenwald rund um die Gemeinde Ibach zeichnet sich durch ausgedehnte, artenreiche Weidflächen, strukturreiche Wälder und naturbelassene Moore aus. Kaum eine andere Schwarzwaldlandschaft bietet ein so abwechslungsreiches Mosaik verschiedener Landschaftselemente. Unterwegs gibt es Informationen zum Biosphärengebiet Schwarzwald, zu Weidenutzung, Nieder- und Hochmooren, Flechtenvegetation, Waldbewirtschaftung und Köhlerei sowie zur Geschichte des Hotzenwalds mit den Salpeterer-Aufständen. Der Weg mit zirka 12 Kilometern Länge und geringfügigen Anstiegen ist durchweg ohne Schwierigkeiten zu begehen.

 

Während der Wanderung Selbstverpflegung aus dem Rucksack.  Anfahrt mit PKW-Fahrgemeinschaften. Treff um 8.00 Uhr Parkplatz Wiehrebahnhof.

 

Exkursionsleitung: Gerd Süssbier, Diplom-Forstwirt und Wanderleiter, Elisabeth Link, Wanderleiterin und Flechtenkundlerin

Michael Peter, Biologe und Gästeführer

Teilnahmebeitrag: 10 Euro (ohne Fahrtkosten)

max. 20 Personen

Anmeldeschluss:  20.08.2021

In Kooperation mit den Naturfreunden Freiburg e.V.

 

 

 

SO 26.09.   nachmittags - ohne Anmeldung - Eintritt frei
Fräulein Brehms Tierleben

 

Das WaldHaus präsentiert das einzige Theater weltweit für heimische bedrohte Tierarten.

14 Uhr: Das Auerhuhn

16 Uhr: Die Wildkatze

 

Kostenfrei

 

 

 

 

 

 

 

 

 zurück zur Veranstaltungsübersicht                                                       weiter zum Oktoberprogramm →